Bitte wählen Sie:  

AUSSTELLUNGEN

WORKSHOPS

GALLERY

SZENE

ZUR PERSON

LINKS & MORE

AKTUELL

 

Sollte Ihnen unsere

Homepage gefallen,
sagen Sie es weiter.

Sollte sie Ihnen
nicht gefallen,
sagen Sie es bitte uns:

office@quiltlady.at

 

Letzte Bearbeitung:

08.06.2009

 

Unternehmer & Medieninhaber:

Dr. Andrea M. Schneider

QuiltLady's

 

Unternehmensgegenstand:

Vertrieb & Seminare
 "Rund um den Quilt"

 

Wohnort & Sitz:

3001 Mauerbach
Auf der Sulz 3

Tel.: 0676 / 635 66 70

Fax: 01 / 48 017 48

 

Webmaster:

Mag. R. K. Schneider

 

 

 

Termine vorerst nur in Absprache, 1-Tages-Workshop, Kardinal König-Haus, 1130 Wien

HANDQUILTEN IM (runden) RAHMEN

mit Andrea M. Schneider
 

Erst das Quilten gibt Ihrem Quilt eine Seele! Oder wie die Amerikaner sagen: Quilting makes the quilt!

In diesem 1-Tages-Workshop lernen Sie die nötigen Grundlagen, um Ihre Quilts perfekt mit der Hand zu quilten.

Sie bekommen dabei Anleitung für die „richtige“ Auswahl von Quiltmustern, Verwendung gekaufter Schablonen, Gestaltung eigener Schablonen, Verwendung geeigneter Markiermittel, Übertragung auf das Quilttop und Vorbereitung des Sandwiches zum erfolgreichen Quilten.

Sie lernen in diesem Workshop „Rocking Motion“, eine Technik die unter anderem auch die Amishen verwenden, denen ja nachgesagt wird besonders kunstvoll zu quilten, und mit der Sie in Zukunft mühelos Ihre Werke quilten können.

Zusätzlich bekommen Sie in diesem Workshop viele interessante Tipps rund um das Handquilten.

Dieser Workshop eignet sich besonders für QuilterInnen, die bisher noch nicht oder in einer anderen Technik gequiltet haben. Wir beginnen mit einem gequilteten Polsterblatt.


Workshop-Beitrag: EUR [Preis wird nachgereicht] (inkl. MWSt) pro Person.

In diesem Komplett-Preis sind Pausengetränke vormittags und nachmittags sowie das Mittagessen inkludiert und auch ein attraktives Zertifikat!

P.S.:
Bringen Sie durchaus auch Ihre ungequilteten Tops mit. Wir können gerne gemeinsam überlegen, in welchem Design Sie diese am besten handquilten!

 

Zurück

einige Beispiele